• cranio-sacral-therapie - Illustration (digitales Aquarell) im Rahmen des Corporate Design

Hatgirl als Kreative Dresdnerin

Als Regisseurin und Konzepterin realisiere ich unter dem Decknamen "Prachtschmerle" mit KNITTERFISCH Filmprojekte für die Audi AG, Vodafone Deutschland GmbH, LIDL, DaWanda GmbH, AOK Systems, das SMI uvm. Als Inhaberin und CCO strecken sich meine Haupttätigkeiten auf die Bereiche Creative Director, Projektmanager und Geschäftsführung. Ich bin für die Konzeption, Planung und Umsetzung der Medienproduktionen zuständig, gebe Konzept- Workshops rund um Film und Marketing und illustriere Motion Grafics. Dabei überschneiden sich meine Tätigkeiten häufig auch mit meinem Wissensschatz aus meiner mittlerweile eingeschränkteren Freiberuflichkeit als "Hatgirl" als Art Director (Marketing, Illustration, Grafik, Screendesign).

Ich bin Mitglied der "Mompreneur" und engagiere mich stark in der Kreativszene Dresdens. Unter anderem administriere ich hier die Facebook-Gruppe "KreativJobs Dresden" (ca. 2500 Mitglieder / Stand 08/2017) und die dazugehörige unabhängige Fanpage "Kreatives Dresden" (ca. 1300 Follower / Stand 08/2017).

Meine Arbeiten finden sich in verschiedenen Designhandbüchern des Zeixxs-Verlags, in Apps, Websites und verschiedenen Magazinen. Zudem betreibe ich hobbytechnisch einen Onlineshop, wo ich Wohn- und Modeaccessoires mit Mehrwert (Zielgruppe Kinder und Frauen) und Portraits verkaufe.

FOLGENDE KUNDEN HABE ICH BETREUT:


DaWanda GmbH, Audi AG, AOK Sachsen, AOK Systems, Vodafone Deutschland GmbH, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, LIDL International, RONAX, Sächsisches Innenministerium für Staatssicherheit, Sächsisches Staatsministerium, mhplus Betriebskrankenkasse, JOOP, Lovoo - So flirtest Du


SPEZIALGEBIETE:


- Filmproduktion,
- Creative Art Work
- Marketing und Corporate Beratung,
- Illustration (Characterdesign, Cartoon, Portrait),
- Photoshop Artist,
- Motion Design und 2D Animation via AE / Zeichentrick

Referenzen


Zum Seitenanfang

>Video kills the Radiostar

> Nach dem Diplom hatte Hatgirl eine kurze Karriere als Radiostar! Kurz vorm Finale erkannte hatgirl jedoch ihre wahre Berufung und entschied sich, den begonnen Weg der Ausbildung fortzusetzen und an Ihrer Designerkarriere zu arbeiten. Dafür hängte sie kurzentschlossen, den kaum begonnenen Start als Radiostar an den Nagel. Das Video war der Einstieg ins Casting! Mehr kann man auf http://mysputnik.de/hatgirl bewundern
Weiterlesen